Wärmetauscher XXL

Didier Lengacher

Diese riesigen Wärmetauscher von bis zu knapp drei Tonnen stammen aus ausgeklügelten Schweizer Grossanlagen. Sie wurden uns in speziell dafür angefertigten Transportkisten per LKW angeliefert. Mit grösster Vorsicht wurden diese ausgepackt und mittels einem extra dafür angemieteten Grossstapler im Bad versenkt. Langsam aber sicher verflüchtigten sich sämtliche Schmutzpartikel schonend sowie effizient. So war das Endergebnis nach mehreren Tagen umso schöner; nahezu geleuchtet haben die einzelnen Röhrchen. So leiten die rundumerneuerten Wärmetauscher die Wärme wieder optimal ab und leisten nun wieder effiziente Dienste.

Wir freuen uns immer sehr über solche speziellen Aufträge.

Für Anfragen, schreiben sie uns einfach kurz ein Mail.

vor dem Bad  

 

Betriebsmittel

Didier Lengacher

Lackiervorrichtungen in Beschichtungsunternehmen wie beispielsweise Malerbetrieben, Industriespritzwerken und Autolackierereien werden bei der Ausführung jedes neuen Auftrags mit Farbe bedeckt.
Die Farbschichten werden von Mal zu Mal dicker und der Nutzen der Anlage kann beeinträchtigt werden. Gönnen Sie Ihren Betriebsmitteln ab und zu einen Wellnessaufenthalt bei uns. In unseren Bädern
wird Ihr Material sorgfältig und gründlich gereinigt. So erhält es seine ursprüngliche Form zurück und leistet Ihnen noch lange gute Dienste.

Metallteile

Didier Lengacher

Fehllackierungen und deren Behebung können zu Lieferverzögerungen führen. Wenn trotz aller Vorkehrungen beim Lackieren ein Fehler passiert, baden wir ihn gerne für Sie aus! Wir entlacken Ihr Material zeitnah und schonend, damit Sie Ihren Auftrag zu einem positiven Abschluss bringen. Infolge von Auskreidung verlieren Farbanstriche im Laufe der Zeit ihre Leuchtkraft oder weisen
rissige Stellen auf. Auch diese Oberflächen befreien wir behutsam und ohne Metallabtragung von der alten Farbe, damit Bewährtes noch lange genutzt werden kann.

Heizkörper

Didier Lengacher

Nach unserer Behandlung sehen Ihre vergilbten oder abblätternden Heizkörper aus wie neu. In unseren Spezial-Bädern werden die Heizkörper zuerst entlackt und entrostet. Danach werden sie durch intensives Spülen mit Wasserhochdruck gereinigt und so perfekt auf die weitere Bearbeitung vorbereitet. In unserem Spritzwerk erhalten die Heizkörper eine materialgerechte Grundierung zur Verbesserung der Haltbarkeit. Schliesslich werden sie in der gewünschten Farbe gespritzt.

Alu-Fensterläden

Didier Lengacher

Wenn die Farbe Ihrer Alu-Fensterläden stumpf und unansehnlich wird, werden die Oberflächen mit einem Spezialverfahren maschinell glasmehlgestrahlt, d.h. gesweept, um sie optimal auf das spätere Auftragen von Beschichtungen vorzubereiten und die Haftung des neuen Farbaufbaus zu gewährleisten. Anschliessend werden die Fensterläden in unserem Spritzwerk grundiert und in der gewünschten Farbe lackiert. Die komplette Behandlung von der Abholung der Läden durch unsere Chauffeure bis zum Rücktransport im Spezialgestell dauert ca. 5 Wochen.